Foto: M. Trierweiler

zurück zum Beitrag.