smartheader

Zollenspiecker

Hotel, Restaurant und Biergarten

In den Vier- und Marschlanden gibt es viele schöne Orte und Plätze, ein Juwel darunter ist das „Zollenspieker Fährhaus“, der südlichste Punkt Hamburgs.

Nicht nur das Hotel und Restaurant an sich, sondern auch die direkte Umgebung. Malerisch an der Elbe gelegen, bietet sich die Möglichkeit für kürzere oder längere Spaziergänge, einfach an der Elbe sitzen und entspannen, im Gras oder auf einer Bank, picknicken, oder die reichlich vorhandenen gastronomischen  Angebote genießen.

Da wären zum einen die des „Zollenspieker Färhauses“: Die Gäste können wählen zwischen drinnen und draußen, edel und schick, gehobene Klasse oder rustikal. Eines bieten alle Varianten – und das ist fast unbezahlbar, dennoch kostenlos: einen sensationellen Blick auf die Elbe.

Das „Zollenspieker Fährhaus“ bietet neben dem Hotel und einem Restaurant mit Außengastronomie einen Biergarten, der in der Sommersaison wetterabhängig geöffnet ist. Gleich nebenan, beim Fähranleger, gibt es die für Norddeutschland typischen Fischbrötchen.

Die Fähre verkehrt im 10-Minuten-Tak zwischen Zollenspieker und dem niedersächsischen Hoopte. Dort verkaufen Bauern ihr Gemüse z. T. in kleinen Selbstbedienungsläden in Form von Holzregalen oder einem Treckeranhänger, das barrierefreie Hofcafé Löscher lädt zu Kaffee und Kuchen, ebenfalls mit sensationellem Blick auf die Elbe, oder zum Stöbern im Hofladen, in dem neben Obst und Gemüse auch Deko-Artikel verkauft werden.

Barrierefreiheit & Sanitär

Das Hotel „Zollenspieker Fährhaus“ verfügt über 70 Zimmer und ist behindertengerecht. Restaurant und Terrasse sind barrierefrei erreichbar, der Biergarten ist über die Terrasse des Restaurants stufenlos erreichbar. Das Hotel bietet ein behindertengerechtes Zimmer, ein Fahrstuhl macht alle Ebenen stufenlos zugänglich. Auf dem Parkplatz sind Behinderten-Parkplätze ausgezeichnet.

Am Zollenspieker befindet sich ebenfalls die Elbfähre, diese startet alle 10 Minuten und ist barrierefrei. Die Wege sind nicht alle eben und über weite Strecken mit Kopfsteinpflaster versehen.

Die Öffnungszeiten der Lokalitäten sowie die Preislisten entnehmen Sie bitte der Webseite des „Zollenspieker Fährhauses“.

Toiletten: Das Restaurant „Zollenspieker“ hat eine Toilette, im Hotel ist ein Behinderten-WC vorhanden.

Text und Fotos: Birgit Gärtner

Werden Sie aktiv!

Engagieren Sie sich, informieren Sie sich über die vielen Möglichkeiten zu helfen.

Werden Sie Mitglied, oder seien Sie Sponsor & Partner

mehr erfahren

Verein

Barrierefreies Hamburg e.V.
Michaelisstraße 20
20459 Hamburg

1. Vorsitzender: Alexander Ebert
Vereinsregister Kreis Stormarn
Aktenzeichen: VR 3427 HL

Barrierefreies Hamburg e.V.

- Inklusion von Unterschieden
- Maximale Mobilität für alle
- Schaffung von Arbeitsplätzen
- Lebens- und liebenswerte Stadtteile
- Menschenorientierte Stadt Hamburg

Mehr zum Thema siehe Verein

 

Webhosting-Sponsor

Barrierefreies Hamburg e.V. wird freundlicherweise von dem Hamburger Hosting-Unternehmen webgo unterstützt.