Das Bild zeigt einen Blick in das Café

Die Köstlichkeiten aus der Schmidtchen-Backstube auch zum Abholen

Das Bild zeigt eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen auf dem TischDeren Erzeugnisse sind vielfältig, mal herzhaft, mal süß, ein kleiner Snack oder eine ganze Mahlzeit. Aber alle sind eines: nämlich lecker. Für die frühen Vögel gibt es eine reichhaltige Auswahl an verschiedenen Frühstücksangeboten, die große Vielfalt der dafür verwendeten Brot- und Brötchensorten ist in der Auslage der Cafés zu bestaunen.

Zudem werden ab Mittag verschiedene Gerichte – Suppen, Ofenkartoffeln, Quiches – angeboten. Die Suppen werden täglich frisch aus Gemüse der Saison zubereitet.  Die selbstredend ebenfalls selbstgemachten Quiches sind belegt mit Gemüse der Saison oder Klassiker wie z. B. Spinat und Feta. Ofenkartoffeln, schlicht mit Quark, mit Hühnchen oder luxuriöser mit Lachs oder mit leckerer Antipasti runden das Speisenangebot ab. So kommen von der Fleischesserin bis zum Veganer alle Gäste kulinarische auf ihre Kosten. Die Ofenkartoffeln und die Quiches werden mit einem frischen, knackigen Salat serviert.

Das Angebot an Kuchen und Torten ist bombastisch

Das Bild zeigt einen Blick auf den Tresen im Eingang des CafésEgal ob Torten, Törtchen, Tartes, Gebäck, Cookies oder auch herzhaft gefüllte Backwaren, auch hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das vielfältige Angebot wird nur noch von der Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Cafés übertroffen.

To stay oder to go

Tante Schmidtchen ist der Abholservice der Kette. Wer darauf zurückgreifen möchte, muss bis 15h bestellen, das Café angeben, in dem die Mahlzeit bereit gestellt werden soll und bis um 17h am nächsten Tag abholen.

Text und Fotos: Birgit Gärtner