Das Bild zeigt den Eingang der Komödie Winterhuder Fährhaus mit Werbebannern für die Stücke Willkommen bei den Hartmanns und Die kleine Meerjungfrau

Wunsch trifft auf Wirklichkeit

 

Das Bild zeigt eine spielszene mit mehreren Personen

Angelika und Richard Hartmann leben in den besten Verhältnissen –ihre Ehe hat schon bessere Tage gesehen. Ihr fehlt eine sinnstiftende Aufgabe, denn ihre Kinder sind aus dem Haus und Ehemann Richard, ein erfolgreicher Chirurg, ist unfähig, dem Älterwerden mit Würde zu begegnen. Angelika sehnt sich nach einem „Projekt“ und beschließt, in ihrem Haus einen Geflüchteten aufzunehmen.

So kommt Diallo ins Haus der Familie Hartmann. Das finden nicht nur die erwachsenen Kinder völlig übertrieben –auch die besorgten Nachbarn fürchten um ihre Ruhe. In der vermeintlich heilen Welt der Hartmanns beginnt es zu kriseln.

 

Das Bild zeigt das Foyer der Komödie Winterhduer Fährhaus; zu sehen sind Stehtische, die Eingangstür, ein Ständer mit Flyern und ein Weihnachtsbaum Nach dem gleichnamigen Film von Simon Verhoeven

Erstaufführung der Fassung von John von Düffel

Regiefassung und Regie: Martin Woelffer

Bühne und Kostüm: Stephan Fernau

Mitwirkende: Michael Roll, Meike Harten, Ute Willing, Mike Adler, Jonathan Beck, Henrike Fehrs und Quatis Tarkington

Premiere am 1. November2019Laufzeitbis 15. Dezember 2019undvom26. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020, täglich außer montags (Di.-Sa. 19:30 Uhr, So. 18:00 Uhr, an ausgewählten Terminen auch um 15:30 Uhr)Komödie Winterhuder FährhausHudtwalckerstr. 1322299 HamburgKarten unter: 040 / 480 680 80 , Online-Tickets unter www.komoedie-hamburg.de

Barrierefreiheit:

Das Haus ist in Sachen Barrierefreiheit gut aufgestellt. Die genauen Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite des Theaters.

Toilette:

Ein Behinderten-WC ist vorhanden.

Der Text wurde uns vom Theater zur Verfügung gestellt

Fotos: Franziska Strauss, Birgit Gärtner.