Das Bild zeigt einen Stand, an dem weihnachtliche Blumengestecke verkauft werden.Buxtehude schmeckt doppelt gut

Das Bild zeigt Apfelbäume mit roten Früchten„So schmeckt Buxtehude“ ist das Motto der Wochenmärkte, die jeweils an zwei Tagen an verschiedenen Orten in dem malerischen Städtchen im Alten Land stattfinden.

Im Mittelpunkt steht heimisches Obst und Gemüse, angeboten werden aber auch Südfrüchte,  mediterrane Spezialitäten, Tiroler Schmankerl, Fleisch, Fisch, Geflügel, Molkereiprodukte, Backwaren, Eier, Honig, Süßwaren Pflanzen und Blumen.

Samstags locken beide Märkte Kundschaft an. Das bietet die Gelegenheit, den Einkauf mit einem Das bild zeigt Hase-und-Igel-FigurenSpaziergang durch das hübsche Städtchen zu verbinden und z. B. in einem der vielen gastronomischen Betriebe einzukehren.

Barrierefreiheit:

Die Marktplätze sind barrierefrei zugänglich. Am ZOB befindet sich eine Tafel mit Hinweisen in Brailleschrift. Der Bahnhof Buxtehude ist barrierefrei, Informationen zu S- und Regionalbahn erhalten Sie auf deren Webseiten (siehe Infobox „auf einen Blick“).

Toiletten:

Buxtehude ist in Sachen Toiletten gut aufgestellt. Eine Übersicht auch über Behinderten-WCs finden Sie auf der Webseite „gratispinkeln“.

Text und Fotos: Birgit Gärtner