Wir trauern um unseren Kollegen Wolfram „Mütze“ Krull, der völlig unerwartet am 14.01.2020 im Alter von nur 61 Jahren verstorben ist.

Er war ein netter und fröhlicher, aber auch kritischer und wie man so sagt  „komischer Kauz“, der nie ein Blatt vor den Mund nahm.

So manche Reibereien wurden ausgefochten. Aber immer mit dem nötigen Respekt und der angemessenen Wortwahl (meistens jedenfalls).

Diese „Streitkultur“ werden wir alle sehr vermissen.

Darüber hinaus war auch sein spitzer Humor ein Highlight.

Als Freund konnte man jederzeit auf ihn vertrauen. Er stand immer mit gutem Rat und offenem Ohr zur Seite.

Er hinterlässt eine große Lücke als Kollege und guter Freund.

Tschüß Mütze –

bis spädda mal.